Logopädie Studium an der Hochschule für Gesundheit (HSG) in Bochum

Termin vereinbaren

Seit dem Wintersemester 10/11 besteht in Bochum die Möglichkeit, im Rahmen des Modellstudiengangs Logopädie (zulassungsbeschränkt) in 7 Semestern sowohl die staatliche Berufszulassung, als auch den akademischen Abschluss B.Sc. Logopädie zu erwerben.

Aufbau des Logopädie Studiums / Konzept:

Die insgesamt 26 Module umfassen inhaltlich alle Themengebiete, die für die spätere Arbeit als (niedergelassener) Logopäde relevant sind. Hierzu zählen die Gebiete Kindersprache und neurologisch bedingte Sprach-/Sprechstörungen im Erwachsenenalter ebenso wie Hörstörungen und sog. „Dysphonien“ (Stimmstörungen). Weiterhin finden sich Module, die interdisziplinär ausgerichtet sind (gemeinsame Seminare mit Physio- und Ergotherapeuten sowie Pflegepersonen & Hebammen), sowie Themenkomplexe der wichtigen Bezugswissenschaften wie Medizin, Psychologie oder Neuropsychologie.

Neben der theoretischen Ausbildung während der Semesterzeiten an der Hochschule beinhaltet das Studium der Logopädie in Bochum auch diverse Praxismodule. In diesen gehen die Studierenden für Einsätze in kooperierende Einrichtungen (Praxen, Kliniken etc.), um bereits gelehrte Inhalte zeitnah praktisch anwenden und vertiefen zu können. Dies bedeutet einerseits eine fundierte Ausbildung, gleichzeitig aber auch einen hohen zeitlichen Aufwand, was im Vorfeld berücksichtigt werden sollte.

Das Studium an der HSG Bochum im Fachbereich Logopädie beinhaltet nach erfolgreichem Abschluss eine doppelte Qualifikation:

  • nach 6 Semestern wird das Staatsexamen abgelegt (Berufszulassung als Logopäde)
  • nach dem 7. Semester folgt der Abschluss B.Sc. Logopädie (Bachelorarbeit), welcher auch für eine weiterführende akademische Laufbahn (bspw. Aufnahme eines Masterstudiums) qualifiziert

Studiengebühren:

Der Semesterbeitrag (z.Z. ausschließlich Sozialbeitrag) beträgt aktuell ca. 266€.
(Jeweils vor Beginn eines Semesters zu entrichten – Stand: 2014)

Zugangsvoraussetzungen für das Logopädie Studium an der HSG Bochum:

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung auf einen Studienplatz an der HSG:

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • 4-wöchiges fachspezifisches Vorpraktikum
  • Gesundheitszeugnis
  • phoniatrisches Gutachten

 
Quelle & weiterführende Informationen: www.hs-gesundheit.de

Autor:
Pia Jacob – Bachelor of Science Logopädie
Sprachtherapie Prollius