Therapie: Störungen

Termin vereinbaren

Der logopädische Arbeitsbereich, Diagnostik und Therapie der Sprachstörungen, ist von der Sache her sehr umfangreich und vielschichtig. Unterschieden werden hier Sprachstörungen bei Kindern und Sprachstörungen bei Erwachsenen. Relevant ist in beiden Patientengruppen auch, ob die jeweilige Sprachstörung während der Sprachentwicklung sicher diagnostiziert wird oder ob diese nach dem Abschluss der Sprachentwicklung erworben werden.

Inhaltlich widmen wir uns im Folgenden den Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern (SES), den verschiedenen Formen der Aussprachestörungen (Artikulationsstörungen), den Störungen des Schriftspracheerwerb bei Kindern (Störungen der phonologischen Bewusstheit und Störungen des Lesens und des Schreibens), den eingebetteten Sprachentwicklungsstörungen (etwa bei vorliegenden Hörstörungen, zentral-auditiven Verarbeitungsstörungen, Blindheit, geistiger Behinderung, Mutismus, Austismus u. ä.), den erworbenen Sprachstörungen bei Kindern (durch neurologische Schädigungen im Alter zwischen 0 und 2 Jahren und kindlichen Aphasien) und den erworbenen Sprachstörungen bei Erwachsenen (Aphasien, Dyslexien und Dysgraphien).

Panagiota Bonia - Sekretariat Bottrop
Panagiota Bonia
Sekretariat Bottrop
Praxis Essen Praxis Bottrop
Termin vereinbaren
Henriette Ivezic - Sekretariat Essen
Henriette Ivezic
Sekretariat Essen
Praxis Essen Praxis Bottrop
Termin vereinbaren