Störungen: Diagnosegruppen Kinder

Termin vereinbaren

Sprachentwicklungsstörungen (SES) werden als eine Untergruppe der kindlichen Sprachstörungen ohne einen fest auszumachenden Beginn zugeordnet. Diese beeinflusst und prägt die kindliche Entwicklung von Beginn an. Charakteristika der Sprachentwicklungsstörung (SES) sind ein verzögerte/ verspäteter Einsatz der Sprachentwicklung, ein verlangsamter Spracherwerb und/ auch stärkere Betroffenheit von Sprachproduktion (expressive Kompetenz) im Vergleich zum Sprachverständnis (rezeptive Kompetenz).

Kinder im Alter von zwei Lebensjahren verfügen normalerweise über einen expressiven Wortschatz von mehr als 50 Wörtern. Liegt dieser im Einzelfall unter dieser Norm und wird begleitet von fehlenden Wortkombinationen, spricht man von ‚Late Talker‘. Diese fallen u.a. auf durch reduzierte Äußerungslängen, Einschränkungen in der Komplexität des Satzbaues und möglich auch eine eingeschränkte Erzählfähigkeit. Diese lexikalischen Störungen beeinflussen die psychische und soziale Entwicklung der Kinder nachteilig.

Im Rahmen der Sprachentwicklungsstörung (SES) können auch Störungen des Wortverständnisses vorliegen, wenn Kinder deutlich weniger Wörter lernen und diese schlechter behalten und diese bei Bedarf nicht oder nur unzureichend abrufen können. Die kindlichen Wortfindungsstörungen treten parallel zur SES auf. Störungen der Bedeutungsentwicklung werden repräsentiert in Störungen der semantischen Struktur der kindlichen Sprache.

Zu den Sprachentwicklungsstörungen (SES) zählen auch Störungen der Grammatik (Dysgrammatismus) und Störungen der Kommunikation.

Kommunikative Situationen werden sprachlich nicht adäquat bewältigt und führen bei der Umwelt zu einer mangelnden Akzeptanz und Wertschätzung. Der frühestmögliche/rechtzeitige Einsatz logopädischer Interventionen (möglich auch schon vor dem Vorschulalter) entscheidet maßgeblich über den weiteren Sprachentwicklungsverlauf. Im Therapiekonzept sollten Faktoren wie etwa Kognition, Wahrnehmung, Motorik, Emotionen und Motivation mit Kreativität gezielt und störungsspezifisch gefördert werden.

Panagiota Bonia - Sekretariat Bottrop
Panagiota Bonia
Sekretariat Bottrop
Praxis Essen Praxis Bottrop
Termin vereinbaren
Henriette Ivezic - Sekretariat Essen
Henriette Ivezic
Sekretariat Essen
Praxis Essen Praxis Bottrop
Termin vereinbaren